Termine

Montag 22.05.2017 // Hausprojekte Stammtisch in Wien

Liebe Freund*innen des solidarischen, selbstorganisierten und kollektiven Wohnens,

hier wieder mal eine Einladung zum Wiener Hausprojekt.Initiativen Stammtisch.

Dieser Stammtisch für die interessierten Wiener*innen und Menschen im nahen Osten des Landes findet normalerweise immer am 1. Donnerstag des laufenden Monats in wechselnden Wiener Lokalitäten statt. Diesmal gibts ne kleine Terminänderung, dh. am Montag, den 22. Mai 2017 um 19:00 Uhr wirds das näxte Treffen geben, bei dem die Wiener Initiativen dabei sind. Eine perfekte Gelegenheit, um sich gemeinsam über Entwicklungen in Wien, neue Ideen und konkrete Fragen und Antworten auszutauschen.Mit dabei: Stadtklan, SchloR, Bikes and Rails, Schloss aus Gold und mehr.

Zeit: ab 19:00 Uhr
Ort: Wiener Cafehaushaus Sperlhof im 2. Wiener Gemeindebezirk

 


Fr. 05. Mai. 2017 // habiDATE in Linz

 

Das habiTAT möchte ein Update geben und lädt daher am 05. Mai. 2017 ab 19:00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ins afo (Linz) ein. Dabei soll ein kleiner Überblick über die bisherigen Entwicklungen des Solidarverbundes und die Erfahrungen des ersten realisierten Projekts Willy*Fred gegeben werden. Mit der Stimme einer Person des Mietshäusersyndikats (D) soll die Möglichkeit eröffnet werden tiefere Einblicke in die Erfahrungskiste jahrzehntelanger Praxis des selbstorganisierten Wohnens im Solidarverbund entstehen. Weiter werden sich die neuen Projektbeteiligungen des habiTAT – die autonome Wohnfabrik (Sbg) und Bikes and Rails (Wien) – vorstellen und einen Ausblick geben.

Zeit: ab 19:00 Uhr
Ort: afo architekturforum oö, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

 


Do. 05. Jänner. 2017 // Hausprojekte Stammtisch in Wien

thinking habitat

Liebe Freund*innen des solidarischen, selbstorganisierten und kollektiven Wohnens,

diesmal etwas früher als sonst, wollen wir Euch bereits jetzt zum nächsten Wiener Hausprojekte Stammtisch einladen.

Dieser Stammtisch für die interessierten Wiener*innen und Menschen im fernen Osten dieses Landes findet jeweils am 1. Donnerstag des laufenden Monats in wechselnden Wiener Lokalitäten statt. Am Donnerstag, den 05. Jänner 2017 um 20:00 Uhr wird also die näxte Gelegenheit sein, die Mitwirkenden der Wiener Initiativen kennenzulernen und sich gemeinsam über Entwicklungen in Wien, neue Ideen und konkrete Fragen und Antworten auszutauschen.

Zeit: ab 20:00 Uhr
Ort: Werkzeug H, Schönbrunner Str. 61, Wien

 


So. 13. November. 2016 // Die Brennnessel goes Sonntagscafè in Innsbruck

Brennnessel_Logo_umrandetesHaus+Schrift_kleiner_farbe

Wir* laden euch herzlich ein zu

“Die Brennnessel goes Sonntagscafé!”

Ab 15:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und um 17:00 Uhr einen Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion. Wir* sind offen für Anregungen, Fragen und Inputs in Bezug auf das Wohnen und Leben in Innsbruck.

Ab 18:30 Uhr bitten wir* zu Tisch, mit veganen Köstlichkeiten.

Der Vortrag soll den Zuhörer*innen auch die derzeitige Wohnsituation der Stadt Innsbruck und ihre politische Ausrichtung etwas näherbringen. Alternativen wie das habiTAT und “Die Brennnessel” werden vorgestellt.

Falls du weitere Fragen zu unserem Projekt, dem habiTAT und/oder z.B. der Rechtsstruktur hast oder gerne den regelmäßigen Newsletter von uns erhalten möchtest, dann bitte schreib uns, entweder unter brennnesselhauskollektiv@riseup.net oder verwende das Kontaktformular auf unserer Homepage.

Wir* freuen uns auf euer Kommen!

Zeit: ab 15:00 Uhr
Ort: Kulturbäckerei, Innsbruck

 


Sa. 17. September. 2016 // Infostand am Zollerstraßenfest in Innsbruck

 

!!!!!! SAVE THE DATE !!!!!!

Wir sind dabei ….. hole dir die Infos persönlich am Infostand der BRENNNESSEL – über das habiTaT und die verschiedensten Hausprojekte in Österreich, nach dem Mietshäuser- Syndikats Model

Mehr Infos auf brennnessel.jimdo.com & facebook.com/diebrennnesselhauskollektivZollerstraßenfest & ArchFem

Zeit: 15:00 – 22:00 Uhr
Ort: Zollerstraße, Wilten, Innsbruck

 


Fr. 27. Mai. 2016 // SOLIPARTY “Die Brennnessel” Innsbruck

Flyer Soli Ibk

Als nächsten Schritt in die Öffentlichkeit und um etwas Geld für zukünftige Öffentlichkeitsarbeit zu lukrieren veranstalten wir am 27.05.2016 im Cafè DeCentral eine brennende SOLI- Nessel Party.

Es gibt kurze Vorträge von uns den Brennnessler*innen und den Habitäter*innen, veganes Essen und ein rauschendes Unterhaltungsprogramm mit NAILEATER – dem neuen Stern am Innsbrucker Crusthimmel, Mundart Rap und geilem Elektro DJ  und natürlichen der obligatorischen und unvermeidlichen TrashParty.

…………………KAWABUNGA………………………

Mehr Infos auf brennnessel.jimdo.com & facebook.com/diebrennnesselhauskollektiv


24. – 30. März 2016 // Aktionstage frAction on wheels in Wie

zahnrad1

In den kalten Wintertagen und als der Frust über diese grauenvolle Stadt und ihre gschissene Stadtverwaltung wiedermal am Höhepunkt war am Wagenplatz Treibstoff, entsprang die Idee für ein paar Tage voll Programm, Sichtbarmachung und Vernetzung in und rund um Wien. Die andren Wagenplätze wurden kontaktiert – achja da wär ja auch noch 10 Jahre Wagenleben in Wien zu feiern. Und langsam entwickelte sich, mit Unterstützung und Motivation anderer Gruppen, die Idee Aktionstage zu machen. Um auf die ganze dampfende Kacke aufmerksam zu machen und sich in dem frustrierendem Sumpf an sozialer Kälte zu erheben und vielleicht mal wieder etwas Bestärkendes zu erleben.

Und so sind wir nun hier, verschiedenste Gruppen und einzelne Personen die Bock drauf haben diese Stadt zu gestalten, sich den Raum zurückzunehmen der vom Kontrollwahn der Verwaltung und Regierung fest umklammert wird, um Wissen zu teilen das sich Menschen erkämpft und gesucht haben, um sich zu vernetzen und sich nichtmehr allein zu fühlen in dieser isolierten Gesellschaft.

Deswegen sind wir hier, die Wagenplätze Treibstoff und Lobau, das EKH, Recht auf Stadt, das Cafe Gagarin, die Bikekitchen, das Rechtsinfokollektiv, das C-lab, die Rosa Antifa Wien, die Autonome Antifa, Zwangsräumung verhindern, verschiedene Kleingruppen, Personen und ein Haufen Hunde die diese Tage zu was Tollem, Großen machen wollen!

Kommt vorbei und macht doch mit!

Mehr Infos, Programm und Workshops findest du hier >>>