Ausblick

“Wir sehen uns als Pioniergruppe, die mit dem Kauf dieses Hauses einen Freiraum schafft, der durch seine Größe und Lage ein hohes langfristiges Entwicklungspotenzial birgt.”

Mit dem Hauskauf geht das Projekt erst richtig los!

Wir haben uns bereits einige Gedanken darüber gemacht, wie wir den Raum, der uns allen nun zur gemeinschafltichen Verfügung steht, nutzen wollen. Am Laufen sind bereits zahlreiche Umbauarbeiten, um den Wohnraum für die jeweiligen Bedürfnisse und auch auf langfristige Sicht zu optimieren und auch Barrierefreiheit im Erdgeschoss zu gewährleisten. Außerdem möchten wir uns auch noch mehr der Gestaltung der Gemeinschaftsflächen, die schon rege genutzt werden, widmen, Raum für künstlerische Arbeiten bieten (z.B. in Form von Malereien an div. Wänden am und im Haus) und ganz besonders freuen wir uns alle auf die geplante Dachterasse, die den Nutzer*innen und Bewohner*innen zusätzlichen Platz zur Begrünung und gemeinschaftlichen Nutzung bieten soll. Auch an der Fassade solls künftig an Pflanzenvielfalt nicht fehlen 😉

Im Laufe der Jahre werden bestimmt zahlreiche neue Nutzungskonzepte folgen, ganz so, wie es sich für ein lebendiges Projekt gehört, denn: “Die Gedanken sind frei!”, wie man so schön sagt, und insofern sind den Ideen keine Grenzen gesetzt.