1.000.000€ !!!!

Wir haben ein großartiges Update und einen letzten Aufruf vor dem Hauskauf für euch! Für den Kauf des Hauses haben wir eine Million €uro veranschlagt um es kaufen zu können und sind uns dessen jetzt sicher!!!! Darum haben wir schon für Mitte Dezember die Kaufvertragsunterzeichnung fixiert. Die Hausbesitz GmbH benötigt jedoch weiterhin Direktkredite um Rücklagen zu bilden, welche alle Direktkreditgeber*innen eine schnelle Rückerstattung bei Bedarf ihrer Einlagen gewährt. Die wunderbarer Resonanz und Unterstützungsfreudigkeit von euch gibt uns die Zuversicht, dass wir die Hausverwaltung und damit einhergehende Bedienung unserer Direktkreditgeber*innen auf ein festes Fundament stellen werden. Daher möchten wir noch einmal vor dem Hauskauf dazu aufrufen Direktkredite bei uns anzulegen – Je mehr, desto besser. Solidarität wächst – umso mehr wir sie geben – DANKE!

Mehr Infos über Ablauf und Konditionen unter:

http://habitat.servus.at/willy-fred/mitmachen/direktkredit/

Eine einfache E-Mail an willy-fred@servus.at reicht auch, um das Infopaket zugeschickt zu bekommen.

Übrigens hat mittlerweile der Verein „das kollektiv“ bereits seine Kurse von und für Migrant*innen im Haus Willy*Fred aufgenommen. Es kommt Leben in die Bude!

Viele Liebe Grüße,
Die sehr sehr aufgeregten Willy*Fredd@s